Heilige Oel

Das Hl. Öl hat einen direkten Zusammenhang mit dem Hl. Charbel. Als man nach Jahren das Grab vom Hl. Charbel öffnete, fand man den Leichnam unverwest . Auch das Mönchsgewand war unbeschädigt, aber wie von Blut getränkt. Der Körper «schwitzt» auch heute noch eine blutähnliche, aber ölige Flüssigkeit. Diese Substanz wird mit Öl angereichert und auf Anfrage hin, abgegeben. Und es vervielfachen sich die Gebetserhörungen und Heilungen sprunghaft. Aus allen Teilen des Libanon strömen Pilger aller Konfessionen, jeden Alters und Standes an das Grab Charbels. Tausende von Zeugenaussagen im Archiv von Annaya beweisen die Heiligkeit und Wundermacht des zeitlebens so schweigsamen Einsiedlers. Und von den vielen Krankenheilungen wurden mehrere als eigentliche Wunder bestätigt. Nabih Yammine hat in der Schweiz über 60 Krankenheilungen registriert.

Das Heilige Oel kann in der Schweiz bei den folgenden Adressen bezogen werden:

Devotionalien Reding
Familie Reding
Schmiedenstrasse 34 Klosterplatz Einsiedeln, Haus Adler
8840 Einsiedeln/SZ
Mobile 079 669 28 27 *
http://www.devotionalien-reding.ch

oder

Abbaye d’Hauterive
Chemin de l’Abbaye 19
1725 Posieux
Tél. 026 409 71 00
http://www.abbaye-hauterive.ch/la-communa

page-34